Schlagwort-Archive: kostenlos

Barclaycard Visa derzeit mit 50 Euro Prämie und ab sofort mit Vollzahlung per Lastschrift

Als Barclaycard vor knapp zwei Jahren seine beliebte dauerhaft kostenlose Kreditkarte „New Visa“ einstellte, hatte die nur noch „Visa“ genannte Nachfolgerin einen Vorteil – es fiel weltweit kein Auslandseinsatzentgelt ein -, aber auch einen Nachteil: Ein automatischer monatlicher Lastschrifteinzug des kompletten fälligen Saldos war nicht mehr möglich.

Letzteres hat sich vor wenigen Tagen erfreulicherweise geändert: Zwar ist im Kundenkonto weiterhin Teilzahlung voreingestellt, doch dies können sowohl Neu- als auch Bestandskunden der Karte nun jederzeit bequem online ändern.

Zudem erhalten Neukunden bei aktueller Beantragung unter diesem Link 50 Euro Prämie, wenn sie die Kreditkarte innerhalb von vier Wochen nach Erhalt mindestens einmal einsetzen – es gibt keinen Mindestbetrag, so dass eine beliebige Zahlung genügt.

Auch die folgenden Vorteile können sich – insbesondere für eine dauerhaft kostenfreie Kreditkarte – sehen lassen:

  • Weltweit sind kostenfreie Bargeldabhebungen möglich.
  • Sie haben eine zinsfreie Zahlungspause von bis zu zwei Monaten.
  • Bis zu drei Partnerkarten können kostenfrei beantragt werden.

Die weiteren Details der Barclaycard Visa können Sie der Produktseite entnehmen.

Bei Beantragung wird Ihnen in der Regel sofort mitgeteilt, ob die Karte bewilligt wird. Im positiven Fall führen Sie die Legitimation per VideoIdent oder PostIdent durch.

GRATISBROKER für komplett kostenfreie Wertpapiergeschäfte

Der Wertpapierbereich ist in Bewegung: Während der einstige Vorzeigebroker Flatex bedauerlicherweise seit einigen Jahren immer mehr zu Lasten der Kunden an der Gebührenschraube dreht – ab März fällt sogar eine Depotgebühr an -, setzen andere Broker wie Trade Republic (siehe Kurzmeldung rechts) auf fast kostenfreie Wertpapiergeschäfte.

Noch einen Schritt weiter geht der neue Anbieter GRATISBROKER: Hier sind neben einer dauerhaft kostenlosen Depotführung auch An- und Verkäufe komplett entgeltfrei. Einzige Bedingung: Jeder Trade muss ein Volumen von mindestens 500 Euro haben (es sei denn, es wird die Gesamtposition eines Wertpapiers verkauft – in dem Fall existiert keine Mindestsumme).

Genutzt wird der Handelsplatz Gettex der Bayerischen Börse. Stand jetzt können mehr als 3.600 Aktien, über 300 ETFs und mehr als 2.100 Fonds ge- und verkauft werden. Der Handel von Optionsscheinen und Zertifikaten soll in Kürze möglich sein. Mittelfristig sollen auch Sparpläne angeboten werden.

Die Legitimation erfolgt per Videoident. Übrigens wird unter diesem Link eine Freundschaftswerbung angeboten, bei der ein Werber eine Geldprämie in Höhe von 40 Euro erhält. Wenn Sie bei Prämienteilung geworben werden möchten, können Sie uns gern kontaktieren.